Buchveröffentlichungen und -beiträge

Eine Auswahl unserer Veröffentlichungen:

Übersicht unserer Publikationen 1990-2014 (PDF, Stand: Mitte 2014)

Bücher und Buchbeiträge:

Gender and Far Right Politics in Europe.
Michaela Köttig, Renate Bitzan, Andrea Petö (Hg.)
Palgrave Macmillan 2019, 408 Seiten, IOSBN: 978-3319828497, 139,97 €.

 

 

Kulturkampf und Gewissen. Medizinethische Strategien der `Lebensschutz`-Bewegung.
Eike Sanders, Kirsten Achtelik, Ulli Jentsch
Verbrecher Verlag 2018, 160 Seiten, ISBN: 978-3957323279, 15,00 €.

 


Antifeminismus in Bewegung. Aktuelle Debatten um Geschlecht und sexuelle Vielfalt.
Juliane Lang, Ulrich Peters (Hg.)
Marta Press, 2018, 336 Seiten, ISBN: 978-3-944442-52-5, 20,00 €.

 

Untergangster des Abendlandes. Ideologie und Rezeption der rechtsextremen ‚Identitären‘.
Judith Goetz, Joseph Maria Sedlacek, Alexander Winkler (Hg.)
Marta Press, 2017, 436 Seiten, ISBN: 978-3-944442-68-6, 20,00 €.

 

Handbuch Rechtsextremismus.
Fabian Virchow, Martin Langebach, Alexander Häusler (Hg.)
Springer Verlag, Juli 2016, 597 Seiten, ISBN: 978-3531185026, 119,99 €.

 

 

Rechtsextreme Frauen. Analysen und Handlungsempfehlungen für Soziale Arbeit und Pädagogik.
Esther Lehnert, Heike Radvan (Hg.)
Verlag Barbara Budrich, 2016, 138 Seiten, ISBN: 978-3847407003, 14,90 €.

 

 

„Deutschland treibt sich ab!“ Organisierter ′Lebensschutz′, christlicher Fundamentalismus und Antifeminismus
Eike Sanders, Ulli Jentsch, Felix Hansen (apabiz e. V.)
Unrast Verlag, September 2014, 98 Seiten, ISBN: 978-3897711211, 7,80 €.

 

 

Rechtsextremismus. Entwicklungen und Analysen, Band 1
Forschungsgruppe Ideologien und Politiken der Ungleichheit (Wien)
Mandelbaum Verlag, 2014, 250 Seiten, ISBN: 978-3854766377, 19,90 €.

 

 

Rechtspopulismus kann tödlich sein!
Entwicklung und Folgen des Rechtsrucks in Skandinavien
Tobias Alm, Cordelia Heß, Jaakko Koskinen, Farhiya Khalid, Andreas Rasmussen
Edition Assemblage, August 2013, 120 Seiten, ISBN: 978-3942885294, 9,80 €.

 

Exil. Literatur & Gedächtnis. Ein Lesebuch
Theodor Kramer Gesellschaft, 2012, 160 Seiten, ISBN: 978-3901602474.

 

 

Bücher gegen das Vergessen. Kärtnerslowenische Literatur über Widerstand und Verfolgung
Judith Goetz
KITAB, 2012, 267 Seiten, ISBN: 978-3902585943, 17,51 €.

 

 

März. Literatur & Gedächtnis. März 1938
Theodor Kramer Gesellschaft, 2011, 176 Seiten, ISBN: 978-3901602443.

 

 

Die neue Radikalität der Abtreibungsgegner_innen im (inter-)nationalen Raum. Ist die sexuelle Selbstbestimmung von Frauen heute in Gefahr?
Familienplanungszentrum  – BALANCE (Hg.)
Verein zur Förderung der sozialpolitischen Arbeit 2012, 94 Seiten, ISBN: 978-3940865328, 14,00 €.

 

„Was ein rechter Mann ist…“ Männlichkeiten im Rechtsextremismus
Yves Müller (Hg.)
Dietz Verlag, 2011, 256 Seiten, ISBN: 978-3320022419, 14,90 €

 

 

Rechtsextremismus und Gender
Ursula Birsl (Hg.)
Verlag Barbara Budrich, 2011, 337 Seiten, ISBN: 978-3866493889, 33,00 €.

 

 

Autonome Nationalisten. Neonazismus in Bewegung.
Jan Schedler, Alexander Häusler (Hg.)
Verlag für Sozialwissenschaften, 2011, 332 Seiten, ISBN: 978-3531170497, 44,99 €.

 

 

88 Fragen und Antworten zur NPD. Weltanschauung, Strategie und Auftreten einer Rechtspartei – und was Demokraten dagegen tun können.
Fabian Virchow, Christian Dornbusch (Hg.)
Wochenschau Verlag, 2007, 336 Seiten, ISBN: 978-3899743654, 24,80 €.

 

Braune Schwestern. Feministische Analysen zu Frauen in der extremen Rechten.
Antifaschistisches Frauennetzwerk/ Forschungsnetzwerk Frauen und Rechtsextremismus (Hg.)
Unrast Verlag, 2005, 144 Seiten, ISBN: 978-3-89771-809-X, 14 €.

 

Lebensgeschichten rechtsextrem orientierter Mädchen und junger Frauen. Biografische Verläufe im Kontext der Familien- und Gruppendynamik.
Michaela Köttig
Psychosozial-Verlag, 2004, 402 Seiten, ISBN: 978-3898062343, 29,90 €.

 

Von „N.S. Frauen-Warte“ bis „Victory“. Konstruktionen von Weiblichekit in nationalsozialistischen und rechtsextremen Frauenzeitschriften
Kirsten Döhring, Renate Feldmann
Logos Verlag, 2004, 424 Seiten, ISBN: 978-3832504397.

 

Die Beteiligung von Fürsorgerinnen an der Bildung und Umsetzung der Kategorie „minderwertig“ im Nationalsozialismus
Esther Lehnert
Mabuse-Verlag, 2003, 338 Seiten, ISBN: 978-3935964326.

 

Selbstbilder rechter Frauen. Zwischen Antisexismus und völkischem Denken.
Renate Bitzan
Kimmerle Verlag 2000, 544 Seiten, ISBN: 978-3892956914.

 

 

Rechte Frauen. Skingirls, Walküren und feine Damen.
Renate Bitzan (Hg.)
Espresso Verlag 1997, 310 Seiten, ISBN: 978-3885206361.

 

 

 

Stand: 31.07.2018